Überbetrieblicher Verbund

Netzwerk Familie und Wirtschaft e.V.

 

Mitgliedschaft rechnet sich!

 

Die demografische Entwicklung und der zunehmende Fachkräftemangel stellen Betriebe vor neue Herausforderungen: Sie müssen qualifiziertes Personal finden, langfristig an den Betrieb binden und die Motivation erhalten.

 

Das Netzwerk Familie und Wirtschaft e.V. verfolgt das Ziel, zukunftsorientierte Personalentwicklung für Frauen und Betriebe umzusetzen. Sie erhalten z.B.:

 

— Durchführung von Veranstaltungen zur Weiterentwicklung des Personalmanagements

— Qualifizierungsmaßnahmen für Beschäftigte, MitarbeiterInnen in Elternzeit und BerufsrückkehrerInnen

— Imageförderung durch Öffentlichkeitsarbeit des Verbundes

— Kinderbetreuungsangebot in den Ferien

 

Sind Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen ausgewogen, profitieren beide Seiten. Die Zufriedenheit und Motivation der MitarbeiterInnen sowie die Qualität der Arbeit steigen, wenn es in Unternehmen eine familienbewusste Personalpolitik gibt. Sie profitieren als Unternehmen im Wettbewerb um qualifiziertes Personal. Dies besonders vor dem Hintergrund, dass von jungen Erwachsenen Unternehmen bevorzugt werden, die ihre Lebensplanung unterstützen. Unternehmen, die sich für familiäre Belange der Beschäftigten engagieren, haben betriebswirtschaftliche Vorteile.

 

Geschäftsstelle Netzwerk Familie und Wirtschaft e.V.

Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim

Kaiserstraße 15

31134 Hildesheim

 

Telefon: 05121 309 6003

Email: kontakt@ko-stelle.lkhi.de

 

1. Vorsitzender: Bernd Ebeling (Alpha Immobilien Service GmbH)

2. Vorsitzende: Barbara Kreutzer (Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V.)

Geschäftsführung: Stefanie Greber und Franziska Katzenstein

(Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim)