Die Koordinierungsstelle arbeitet in Trägerschaft der Volkshochschule Hildesheim gGmbH und wird gefördert aus Mitteln des europäischen Sozialfonds, des Landes Niedersachsen, der Stadt und des Landkreises Hildesheim.

Beratung – Weiterbildung – Wiedereinstieg

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim unterstützt in Stadt und Landkreis Hildesheim Frauen und Berufsrückkehrerinnen nach einer Auszeit oder Elternzeit Arbeitsmarktprobleme beim beruflichen Wiedereinstieg abzubauen. Ebenso hilft unser Netzwerk „Familie und Wirtschaft e.V.“ regionalen Betrieben auf ihrem Weg zu familienfreundlichen Strukturen, um qualifizierte Arbeitskräfte und wichtiges Innovationspotential in der Region zu halten bzw. zu erschließen.

Mit unseren Angeboten helfen wir Ihnen gerne weiter

Unsere Angebote für Sie

Die Berufstätigkeit ist für viele Frauen ein wichtiger Bestandteil im Leben. Die Gründe für einige Zeit aus dem Beruf auszusteigen sind unterschiedlich. Gleich ist jedoch der Wunsch nach einem möglichst leichten Wiedereinstieg. Wir möchten Sie gerne unterstützen, damit dies gelingt. Dabei sollen Ihnen unsere Kursangebote helfen. Sie können aber auch unsere kostenfreie Beratung nutzen. 

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim versteht sich als Bindeglied zwischen den Frauen vor Ort, der regionalen Wirtschaft, den Weiterbildungseinrichtungen sowie den Akteuren des Arbeitsmarktes.

Sie wird gefördert aus Mitteln des europäischen Sozialfonds, des Landes Niedersachsen, der Stadt und des Landkreises Hildesheim.

Wir, das Team der Ko-Stelle, beraten Sie gerne!

Stefanie Greber

Projektleitung

Telefon: 05121 309-6001

 

Franziska Katzenstein

Projektleitung

Telefon: 05121 309-6002

 

Carmen Schrocke

Projektassistenz

Telefon: 05121 309-6003

 

Vanessa Rausch

Projektassistenz

Telefon: 05121 309-6003

 

Beratung

Der berufliche Wiedereinstieg nach einer Auszeit ist nicht immer einfach. Wir bieten Ihnen in persönlichen Einzelgesprächen eine kostenfreie und vertrauliche Beratung in Hildesheim oder der Region an. 
Sie erhalten Informationen zu

  • beruflicher Neuorientierung und Entscheidungsfindung
  • aktueller Arbeitsmarktsituation und Fachkräftenachfrage
  • passgenauen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützungsmöglichkeiten bei Aus- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienarbeit (Kinder/Pflege)

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Bitte beachten Sie, dass zur Zeit nur telefonische Beratungen stattfinden können!

Das neue Programm ist da!

Interessante und abwechslungsreiche Veranstaltungen für Frauen in Stadt und Landkreis Hildesheim!

Wir haben den Sommer genutzt und wieder zahlreiche Angebote in einem Programm zusammengestellt. Die Themen reichen von “Den beruflichen Wiedereinstieg gut vorbereiten” über “Minijob-Midijob-Chance oder Sackgasse” bis hin zu “Ist alles zu viel oder geht da noch was?”. Außerdem gibt es hilfreiche Tipps zu Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen in “Basics der Onlinebewerbung”. Für Frauen, die durch eine Krankheit oder einer körperlichen Beeinträchtigung nicht mehr arbeiten können, gibt es in der Infoveranstaltung “Berufsneustart mit Handicap” viele wichtige Informationen. Aber auch für Frauen, deren Kinder mittlerweile aus dem Haus sind oder die mit über 50 Jahren eine neue Herausforderungen suchen, lernen in den Vorträgen “Jetzt erst recht! – Jobsuche 50+” oder “Chancen der Lebensmitte” die positiven Aspekte dieser Situation zu erkennen und zu nutzen.

Blättern Sie durch das Programm und melden Sie sich an! Wir freuen uns auf Sie!

Unser Weiterbildungsscheck

Mit dem Weiterbildungsscheck unterstützen wir Ihre Aktivitäten zum Erhalt und zur Anpassung von Kompetenzen für den Arbeitsmarkt. Für Kurse auf dem freien Weiterbildungsmarkt erhalten zuschussberechtigte Frauen von uns auf Antrag einen Weiterbildungsscheck.

Die Inanspruchnahme von Zuschüssen mit dem Weiterbildungsscheck setzt eine Beratung in der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft voraus. Die Zusage der Förderung muss vor Beginn der Weiterbildung erfolgen!

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Postanschrift:
Bischof-Janssen-Straße 31, 31134 Hildesheim

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. – Do. 8:30-12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr
Fr. 8:30-12:00 Uhr
Bitte beachten: Schließzeit im Oktober
Mo. 18.10.-Fr. 22.10.2021

 

 

Diensträume:
Kaiserstraße 15, 31134 Hildesheim
(Eingang über Speicherstraße)

Telefon: 05121 309 6003
Telefax: 05121 309 95 6003

Beratung und Termine nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten und an anderen Orten im Landkreis Hildesheim