Beratung – Weiterbildung – Wiedereinstieg

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim unterstützt in Stadt und Landkreis Hildesheim Berufsrückkehrerinnen nach einer Auszeit oder Elternzeit Arbeitsmarktprobleme beim beruflichen Wiedereinstieg abzubauen. Ebenso hilft unser Netzwerk „Familie und Wirtschaft e.V.“ regionalen Betrieben auf ihrem Weg zu familienfreundlichen Strukturen, um qualifizierte Arbeitskräfte und wichtiges Innovationspotential in der Region zu halten bzw. zu erschließen.

Mit unseren Angeboten helfen wir Ihnen gerne weiter!

Unsere Angebote für Sie

Die Berufstätigkeit ist für viele Frauen ein wichtiger Bestandteil im Leben. Die Gründe für einige Zeit aus dem Beruf auszusteigen sind unterschiedlich. Gleich ist jedoch der Wunsch nach einem möglichst leichten Wiedereinstieg. Wir möchten Sie gerne unterstützen, damit dies gelingt. Dabei sollen Ihnen unsere Kursangebote helfen. Sie können aber auch unsere kostenfreie Beratung nutzen. 

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim versteht sich als Bindeglied zwischen den Frauen vor Ort, der regionalen Wirtschaft, den Weiterbildungseinrichtungen sowie den Akteuren des Arbeitsmarktes.

Sie wird kofinanziert durch Mittel der europäischen Union, des Landes Niedersachsen, der Stadt und des Landkreises Hildesheim. 

Wir verpflichten uns der Achtung der Charta der Grundrechte der Europäischen Union. Diese enthält wichtige Grundrechte, u.a. die Nichtdiskriminierung, die Gleichheit von Frauen und Männern, die Integration von Menschen mit Behinderung, den Umweltschutz und den Schutz personenbezogener Daten. Weitere Informationen www.europa-fuer-niedersachsen.de

Das Programm der Ko-Stelle

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Hildesheim hat eine Vielfalt an Angeboten zusammengestellt. Die Themen reichen dabei von Bewerbungshilfen über Wiedereinstiegsunterstützung bis hin zu gesunder Stressbewältigung.

Anmeldungen per Mail an: kontakt@ko-stelle.LkHi.de oder telefonisch: 05121 309 6003.

Wir, das Team der Ko-Stelle, beraten Sie gerne!

Stefanie Greber

Projektleitung

Telefon: 05121 309-6001

 

Franziska Katzenstein

Projektleitung

Telefon: 05121 309-6002

 

Carmen Schrocke

Projektmitarbeiterin

Telefon: 05121 309-6003

 

Vanessa Rausch

Projektmitarbeiterin

Telefon: 05121 309-6003

 

Beratung

Der berufliche Wiedereinstieg nach einer Auszeit ist nicht immer einfach. Wir bieten Ihnen in persönlichen Einzelgesprächen eine kostenfreie und vertrauliche Beratung in Hildesheim oder der Region an. 
Sie erhalten Informationen zu

  • beruflicher Neuorientierung und Entscheidungsfindung
  • aktueller Arbeitsmarktsituation und Fachkräftenachfrage
  • passgenauen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützungsmöglichkeiten bei Aus- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienarbeit (Kinder/Pflege)

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Die Beratungen finden vor Ort oder telefonisch statt.

Feedback unserer Kundinnen

„Vom gesamten Team habe ich mich immer sehr gut betreut gefühlt und Hilfe erfahren.“
Sabine, 53

„Ich möchte mich sehr herzlich für Ihr Angebot bedanken, weil Ihre Mühen in der Beratung dazu geführt haben, dass ich überhaupt den Mut aufgebracht habe mich beruflich neu zu orientieren und daher weitere erfolgreiche Schritte folgten.“

Johanna, 39

„Das Angebot der Ko-Stelle ist sehr aktuell, umfangreich und vielschichtig. Die Themen werden von äußerst kompetenten Trainer*innen durchgeführt. Ich bin einen großen Schritt weiter gekommen, mich und andere besser zu verstehen.“

Silvia, 53

„Ich habe mich persönlich gesehen und geschätzt gefühlt auf meinem holprigen beruflichen Weg bzw. meiner Neuorientierung.“

Anja, 52

„Durch die vielen Seminare und Gespräche habe ich so viel Wertschätzung erfahren und auch über mich gelernt, dass ich meine Wunschvorstellungen tatsächlich realisieren konnte.“

Britta, 54

„Vom gesamten Team habe ich mich immer sehr gut betreut gefühlt und Hilfe erfahren.“

Sabine, 53

„Ohne Ihren so engagierten, motivierten und dazu noch professionell- empathischen Einsatz würde ich bis heute noch sehr unglücklich mit vielen Fragezeichen im Alltag umher laufen. Damit nehmen Sie, und Ihr wirklich ganz tolles Team, viele Ängste, die oftmals die so essentielle Selbstverwirklichung und Autonomie behindern.“

Michaela, 38

Postanschrift:
Marie-Wagenknecht-Straße 3, 31134 Hildesheim

 

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. 8:30-12:30 Uhr und 13:30-17:00 Uhr
Di. 8:30-12:30 Uhr und 13:30-16:00 Uhr
Mi. 8:30-12.30 Uhr
Do. 8:30-12:30 Uhr und 13:30-16:00 Uhr
Fr. 8:30-12:00 Uhr

 

Diensträume:
Kaiserstraße 15, 31134 Hildesheim
(Eingang über Speicherstraße)

Telefon: 05121 309 6003
Telefax: 05121 309 95 6003

Beratung und Termine nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten und an anderen Orten im Landkreis Hildesheim